Neuer Vorstand gewählt

Bei der Mitgliederversammlung des Pfälzerwald-Vereins Ortsgruppe St. Martin am 4. März hat der langjährige Vorsitzende Jürgen Schneider nach auf den Tag genau 28 Jahren sein Amt abgegeben.

Zum neuen Vorsitzenden wurde in geheimer Abstimmung Josef Praml gewählt. Im weiteren setzt sich der neu gewählte Vorstand wie folgt zusammen: Stellvertretender Vorsitzender Klaus Hammer, Vereinsrechnerin Manuela Zenker, Schriftführerin Christl Prüß, Wanderwart Klaus Hammer, Wege- und Markierungswart Peter Großhans, stellvertretender Wege- und Markierungswart Klaus Götzmann, Hüttenwart Mark Pascheck, Hüttenwart-Außenanlage Jürgen Schneider, Seniorenwanderwartin Susanne Gaub, Wanderwartin „Junge Familie“ Sandra Tillmann, Öffentlichkeitsarbeit Heike Rosmann. Durch seine vier Neuzugänge konnte sich der Vorstand somit deutlich verjüngen.

Zunächst aber zog Jürgen Schneider noch einmal Bilanz für das vergangene Wanderjahr und bedankte sich bei all den fleißigen Helfern. Wanderwart Klaus Hammer berichtete, dass an 45 Wanderungen insgesamt 947 Wanderer teilgenommen haben, die insgesamt 6707 Kilometer erwanderten. Kassenwart Josef Praml legte einen positiven Jahresabschluss vor. Dem Vorstand wurde daraufhin einstimmig Entlastung erteilt.

Mit einer persönlichen Laudatio ernannte Jürgen Schneider schließlich vier langjährige Mitstreiter zu Ehrenmitgliedern des Vereins, der nun in das 110. Jahr seines Bestehens geht. Diese sind Peter Großhans, Günter Kiefer, Pirmin Fischer und Karl Hartkorn. Dabei hob er auch die Leistung der Ehefrauen hervor, die bei dieser Gelegenheit mit einem Blumenstrauß bedachte.

Zum sichtlichen Vergnügen der mit 45 Personen gut besuchten Versammlung wurde der langjährige Vorsitzende durch seinen Nachfolger Josef Praml auf besondere Art und Weise geehrt: Er musste auf einer eilends aufgebauten Wippe Platz nehmen und wurde in Wein aufgewogen. Die 46. Flasche Wein gab dann den Ausschlag und hob Jürgen Schneider in die Höhe.

Diese Aktion beendete die Mitgliederversammlung des Vereins, der sich für die nahe Zukunft einiges vorgenommen hat. Mit neuen, zusätzlichen Angeboten möchte er die Attraktivität des Vereins insbesondere für (junge) Familien steigern.

2105 Total 1 Heute